FAQ - PHP

Häufig gestellte Fragen

Zur Übersicht

Der Pfad zu ImageMagick ist: /usr/bin/convert

ImageMagick steht bei McDomain ab PHP 5 vorkompiliert zur externen Einbindung zur Verfügung. Um es zu verwenden, müssen Sie die Extension „imagick.so“ einbinden. Infos zur Einbindung vorkompilierter PHP-Module

PHP 5 ist deutlich verbessert worden gegenüber der Version 4. Im Vordergrund steht vor allem objektorientierte Programmierung, die deutlich erweitert wurde. Auch XML-Funktionalitäten wurden deutlich erweitert.

Der Pfad zu GraphicsMagick ist: /usr/bin/gm

GraphicsMagick ermöglicht wie ImageMagick die Manipulation von Grafiken mittels Skripten. GraphicsMagick basiert ursprünglich auf ImageMagick, arbeitet im Gegensatz zu diesem jedoch teilweise deutlich schneller und ressourcenschonender und erzeugt meist qualitativ hochwertigere Bilder.

Safe Mode ist bei uns auf „OFF“ gesetzt. Da PHP auf unseren Servern als CGI ausgeführt wird, ist sichergestellt, dass es durch die Deaktivierung des Safe Mode zu keinerlei Sicherheitslücken kommt!

Bei McDomain können Sie für die komplette Domain die PHP-Version über das Kundenmenü umstellen. Es ist aber auch möglich, nur für ein Verzeichnis eine andere PHP-Version zu nutzen.

Erstellen Sie dazu eine .htaccess-Datei in dem betreffenden Verzeichnis. Als Inhalt fürgen Sie bitte folgendes in die .htaccess-Datei ein, wenn Sie zum Beispiel PHP 7 nutzen wollen:

AddType application/x-httpd-php7 .php

Sie können bei McDomain zahlreiche PHP-Versionen für jede Domain (nicht Subdomain) auswählen. Die Auswahl treffen Sie ganz einfach über das Kundenmenü unter:

  • „Domain“
  • betreffende Domain auswählen und „öffnen“
  • Reiter „Einstellungen“
  • Dropdown Menü „PHP-Version“

Zudem können Sie die Edition auswählen, um festzulegen, welchen Funktionsumfang / welche Module Sie für die Website zur Verfügung stellen wollen. Je umfangreicher der Umfang, desto umfangreicher ist jedoch auch die Last für den Server und somit desto langsamer kann die Auslieferung der Webseiten erfolgen, was eine Benachteiligung für Besucher und Suchmaschinen darstellen kann. Unter PHP-Edition können Sie wählen zwischen:

  • Extended
  • LIGHT
  • STANDARD
  • FASTCGI

Den absoluten Serverpfad Ihres Accounts finden Sie in Ihrem Kundenmenü bei „Informationen“ unter dem Punkt „Serverpfad“.

PHP 7 ist die neuste Version der weitverbreiteten OpenSource-Skriptsprache PHP, die speziell für die Nutzung im Internet konzipiert wurde.

Informationen zur Programmiersprache erhalten Sie unter www.php.net

Es können folgende Endungen ausgeführt werden: .php , .php3 , .php4 und .phtml

Selbstverständlich ist es jedoch auch möglich, beliebige Datei-Endungen mit PHP interpretieren zu lassen.

Hierzu ist es erforderlich, eine .htaccess-Datei mit folgendem Inhalt anzulegen:

AddType application/x-httpd-php .htm
AddType application/x-httpd-php .html

Definitiv ist dies ein anstrebbares Ziel. In der Version 7 wurden viele Optimierungen integriert. PHP 7 ist nochmal deutlich schneller als PHP 5 und gleichzeitig Ressourcenschonender. Damit werden Websites noch schneller ausgeliefert, was nicht nur eine bessere User-Erfahrung bedeutet, sondern auch ein Ranking-Faktor für Suchmaschinen wie Google darstellt.

Leider kann man nicht immer genau vorhersagen, ob Ihre alten Scripte auch unter PHP 7 lauffähig sind. Generell kann man sagen, dass Scripte, die unter PHP 5.6 liefen, auch unter PHP 7 funktionieren sollten. Unter http://php.net/manual/de/migration70.php kann man einsehen, wie man eine Seite migriert, wenn es Probleme geben sollte.

PHP-Scripte sind auf unseren Servern in allen Verzeichnissen lauffähig.