ma-Domain

Marokko

  • Registrierung

    10,10

    monatliche Kosten

  • Treuhandservice für Kunden außer­halb von Deutschland 1.63€
  • Unkomplizierter Transfer 0.00€
  • Kostengünstig Updaten 149.20€
  • Bequemer Inhaberwechsel 155.40€

Die .ma-Domain ist die länderspezifische Top-Level-Domain des Königreichs Marokko. Sie wurde am 26. November 1993 durch die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) gegründet. 1995 übernahm die Maroc Telecom die technische (nicht die formale) Leitung der Domain.

Am 12. Mai 2006 strukturierte die IANA die administrative und technische Verwaltung der Domain um und machte die Agence Nationale de Réglementation des Télécommunications (ANRT) zum einzigen offiziellen Registrar für die Domain. Unternehmen können bei der ANRT Lizenzen als „technische Betreuer“ erwerben, die jeweils für fünf Jahre gelten. Neue Lizenzpartner haben zwölf Monate Zeit, um ein Provisionssystem auf Grundlage des Extensible Provisioning Protocol (EPP) zu implementieren. Im März 2015 übernahm die ANRT offiziell die Kontrolle über die .ma-Domain und führte eine neue automatische Bereitstellung ein.

Die Vergabe der Domains erfolgt sowohl auf zweiter als auch auf dritter Ebene. Neben .ma für den generellen Gebrauch gibt es mehrere thematisch spezialisierte Second-Level-Domains wie .net-ma für Internet-Provider, .org.ma für Organisationen, .press.ma für Presse und Publikationen, .co.ma für kommerzielle Unternehmen, .gov.ma für die Regierung und .ac.ma für Bildungseinrichtungen.

Eine .ma-Domain darf zwischen 3 und 63 Zeichen lang sein. Umlaute sind ebenso wenig zulässig wie Domainnamen, die ausschließlich aus Ziffern bestehen. Unter Bezugnahme auf die geltenden Bestimmungen kann jede natürliche oder juristische Person einen Antrag auf Registrierung unbegrenzt vieler .ma-Domains stellen. Die Registrierung erfolgt nicht bei ANRT selbst, sondern über einen von diesem Unternehmen zugelassenen Registraren. Die Verarbeitung der Anmeldungen erfolgt nach dem Prinzip „first come, first served“, wobei die maximale Verzögerung für Anträge, die keine Vorabprüfung durch ANRT erfordern, weniger als einen Tag beträgt.

Bedingungen

  • Es sind mind. 3 und max. 63 Zeichen im Domainnamen möglich.
  • Kündigungsfrist: 2 Monate

(Eventuell sind bestimmte Registrierungs- und Transferbedingungen hier nicht gelistet.)

Benötigte Zeit

  • Registrierung: in Echtzeit1
  • Providerwechsel: in Echtzeit1
  • Domain-Aktualisierung/Update: in Echtzeit1

(1) - nach Erhalt des Auftrags und aller eventuell notwendigen Formulare - Daten und Zeiten können im Einzelfall abweichen